Qualität und Lebensdauer



Qualität und Lebensdauer

Der Kauf von Textilien stellt im Hotel und der Gastronomie einen grossen Kostenfaktor dar. Um die Ausgaben tief zu halten, lohnt es sich, auf Qualität zu achten und die Textilien richtig zu waschen und professionell zu pflegen.
In der Hotellerie wirken weisse Textilien nach wie vor rein und sind bei den Gästen sehr beliebt.
Bei der Tischwäsche sind sanfte Farben im Trend, auffallen soll das was auf dem Tisch kommt.

Hoteltexitlien wirken wie der erste Eindruck auf den Gast. Sie tragen zur Imagebildung bei. Eine Damast Serviette wirkt völlig anders als eine Papierserviette. Ein dichtes flauschig weiches Frottierhandtuch oder eine glatte feine anschmiegsame Bettwäsche werden von den Gästen geschätzt und bleiben in guter Erinnerung.

Um die Kosten für Ankauf und Textil Pflege möglichst tief zu halten, zahlt es sich aus beim Kauf auf gute Qualität zu achten. Die Qualität bestimmt die Lebensdauer  der Textilien.

Die Lebensdauer von Textilien

Die Lebensdauer hängt in erster Linie von der Qualität der Rohstoffe ab. Ein weißes Handtuch ist nicht gleich einem weissen Handtuch. Der Qualitätsunterscheid hängt von der eingesetzten Baumwolle Qualität und Menge ab. Informieren Sie sich ob es sich um eine reine neue Baumwolle handelt oder sogar nur um Recycling Baumwolle welche viel günstiger ist. Es ist aber auch klar das Textilien mit recycelter oder günstigen Rohstoffen vorzeitig verbraucht werden. Auch die Pfelge von Textilien beinflusst die Lebensdauer dieser. Nutzen Sie unsere kurze aber sichere Pfelgeanleitung.